Get Adobe Flash player

Die UWG Unabhängige Wählergemeinschaft Legden - Asbeck e.V. ist ein freier Zusammenschluss Legdener und Asbecker Bürgerinnen und Bürger. 

Wir haben uns die Mitarbeit in unserer Gemeinde und die Mitverantwortung zum Wohlergehen der Bürgerinnen und Bürger als Ziel gesetzt, wobei wir die Belange beider Ortsteile berücksichtigen. Wir sind parteipolitisch unabhängig und bringen uns auf örtlicher Ebene in der Kommunalpolitik ein, die wir sachlich, bürgernah und lebendig gestalten wollen. 
Es besteht kein Fraktionszwang, das heißt, dass das einzelne Fraktionsmitglied in seinem Abstimmungsverhalten frei entscheiden kann.
Wir wünschen uns eine verstärkte Mitarbeit von Frauen und Jugendlichen in der Kommunalpolitik.
Die UWG Legden- Asbeck wurde am 24. Juli 1964 gegründet. Mitbegründer waren unter anderem Peter Grethen, Dr. Manfred Pollert und die bereits verstorbenen Karl-Heinz Heeks und Hans Timpe. Peter Grethen war im Gründungsjahr der erste Bürgermeisterkandidat der neuen UWG Legden-Asbeck.
Seit der Kommunalwahl 1964 ist die UWG im Rat der Gemeinde Legden vertreten. Bei der Kommunalwahl 2014 erreichte die UWG einen Stimmenanteil von 36,7 % und ist mit sieben Sitzen als zweitstärkste Fraktion im Rat der Gemeinde vertreten.
Darüber hinaus arbeiten zahlreiche sachkundige Bürgerinnen und Bürger in diversen Fachausschüssen, Arbeitskreisen und weiteren Gremien mit. Der Kreistagsfraktion gehört unser Mitglied Heinz Gausling als Kreistagsmitglied an.

Erfahren Sie mehr über unsere Ziele oder über unsere "UWG Rundschau".