Get Adobe Flash player

 

 

 


UWG Legden – Asbeck e.V.

 

 

 

 

POSITIONS - PAPIER

Datum: 06.08.2015

Stellungnahme der UWG Legden-Asbeck e.V. zur Kritik an der Münsterland Zeitung (MZ) im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Dahliengartenbepflanzung

Unabhängig von der UWG-Position zum Bau des Dahliengartens und dem daraus resultierenden Unterhaltungsaufwand, halten wir die Berichterstattung und die Kommentierung der MZ  zur Thematik „Volks…Knolle“ für das gute Recht einer freien Presse. Anspruchsvoller Journalismus ist sogar verpflichtet, auch heikle Themen kritisch zu beleuchten. Nichts anderes wurde gemacht. Hierbei wurde weder die Tätigkeit ehrenamtlicher Helfer entwürdigt, noch den Akteuren braune Gesinnung unterstellt. Das wurde sogar ausdrücklich klargestellt. Daher gibt es auch keinen Grund für eine Presseschelte durch den Bürgermeister und das Dahliengartenteam. Das wird auch ein großer Teil der Legdener und Asbecker Bevölkerung so sehen.

Weiterlesen...

 

 

 


UWG Legden – Asbeck e.V.

 

 

 

 

Pressemitteilung:

Datum: 03.06.2015

UWG Legden zur Mitgliederversammlung 2015

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der UWG Legden – Asbeck konnte der stellvertretende Vorsitzende Reimund Vinkelau  eine stattliche Anzahl von Stamm- Mitgliedern und erfreulicherweise auch Neu- Mitglieder  begrüßen. In seinem Geschäftsbericht erinnerte er an das vergangene Jahr mit der Kommunalwahl und an das erfreuliche Wahlergebnis der UWG, welches durch sieben Mitglieder im Rat abgebildet wird. Die Jubiläumsfeier zum 50 jährigen Bestehen der UWG wurde als angenehme Feierstunde in Erinnerung gerufen. In diesem Zusammenhang sprach Vinkelau allen Unterstützern seinen Dank aus und hob in diesem Zusammenhang die besonderen Verdienste von Heinz Gausling als langjährigen Vorsitzenden hervor. Durch dessen Rücktritt ergab sich die aktuelle Notwendigkeit zur Neuwahl des Vorsitzenden und auch seines Stellvertreters und weiterer Vorstandspositionen. Zuvor sprach die Versammlung Reimund Vinkelau, der sein Amt - wie geplant - aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellte, den Dank für die geleistete Arbeit aus.  Die Wahlen zu den einzelnen vakanten Vorstandspositionen brachten folgende Ergebnisse:

Vorsitzender: Bruno König

Stellv. Vorsitzender: Christian Reers

Kassenwartin: Doris Schlattmann

Beisitzer: Christoph Behrendt-Richter

Beisitzer: Günter Bröker

Beisitzer: Benedikt Haase

Beisitzer: Alfons Löpping

Beisitzerin: Waltraud Wasgien-König

 

Den Vorstandswahlen folgten als weiterer Höhepunkt des Abends die Vorstellung und Wahl des Bürgermeisterkandidaten der UWG, Gerd Heuser (s. Interview Münsterlandzeitung vom 01.06.2015)

Der Fraktionsvorsitzende Gerd Heuser informierte die Versammlung über die Rats-  und Fraktionsarbeit. Dabei war die kritische Darstellung der schwierigen Haushaltssituation, die aktuellen Projekte Planung letzter Ausbauabschnitt Hauptstrasse, Dahliengarten und die ausstehenden und dringend notwendigen Sanierungen der gemeindlichen Infrastruktur besondere Themenschwerpunkte. Die Mitgliederversammlung machte in der Diskussion nochmals deutlich, dass die Ampelanlage im Dorfkern aufgrund der besonderen örtlichen Situation für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer unverzichtbar ist.

Mit einem Dank an die Versammlung für die engagierte Teilnahme und mit einem Blick auf  die bevorstehende Bürgermeisterwahl beendete der neu  gewählte Vorsitzende Bruno König die erfolgreiche Veranstaltung. Er verband damit den Appell an alle Mitglieder den Bürgermeisterkandidaten der UWG, Gerd Heuser bei den bevorstehenden Herausforderungen zu unterstützen,

Foto: UWG- Vorstandsneuwahlen

 v.l.n.r.: Doris Schlattman (Kassenwartin), Günter Bröker (Beisitzer), Bruno König (Vorsitzender), Christian Reers (Stellv. Vorsitzender), Benedikt Haase (Beisitzer), Alfons Löpping (Beisitzer), Christoph Behrendt – Richter (Beisitzer). Es fehlt auf dem Foto: Waltraud Wasgien-König

Hinweis: Die vollständige Übersicht über den aktuellen Vorstand der UWG Legden – Asbeck finden Sie unter: http://www.uwg-legden.de/uwg-team 

 

 

UWG  Unabhängige Wählergemeinschaft

Legden - Asbeck e. V.

www.uwg-legden.de; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Stellungnahme zum Haushaltsplan der Gemeinde Legden

Ratssitzung 16. März 2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister!
Sehr geehrte Damen und Herren!

Herr Bürgermeister, wir danken Ihnen für Ihre geleistete Arbeit.

Auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde in der Verwaltung, den Schulen, dem Bauhof und dem Abwasserwerk  möchten wir für die geleistete, gute Arbeit danken. Den vielen Kräften, die ehrenamtlich in der Gemeinde zu unserem Wohl und für unsere Sicherheit arbeiten, gelten unsere Anerkennung und unser Dank.

Vielen Dank Herr Höltker, für Ihre fachkundige Unterstützung unserer Fraktion zur Haushaltsplanberatung.

Im Rückblick auf das Jahr 2014 stellen wir fest, dass die Gemeinde gleich mehrere Rekorde erleben durfte. Der Zinssatz war so niedrig wie nie zuvor, die Einnahmen der Gemeinde so hoch wie nie zuvor, aber auch die  Schulden  der Gemeinde sind so hoch wie nie zuvor.

Die Gemeinde Legden-Asbeck hat die günstigen Rahmenbedingungen nicht zur Entschuldung genutzt.

Im Gegenteil, trotz der positiven Einnahmen- und Zinssituation in 2014, wird uns auch für das Jahr 2015 eine weitere Neuverschuldung im Haushaltsplan angezeigt.

Die Verschuldung hat in 2014 den höchsten Stand in der Gemeindegeschichte erreicht. Mit einfach weiter so – geht das nicht,  das ist kein Sparhaushalt für 2015, kein zukunftsweisendes Handeln!

Lesen Sie mehr.....