Get Adobe Flash player



UWG Unabhängige Wählergemeinschaft

Legden - Asbeck e. V.
www.uwg-legden.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fakten - Papier

 











B E R I C H T

aus der 21. Sitzung des Gemeinderates am Montag, 23.01.2017

ÖFFENTLICHE SITZUNG 

TOP 1.3 
Bericht über aktuelle Asylbewerberzahlen und Anzahl der Bewohner ohne       deutschen Pass in den Ortsteilen Legden und Asbeck 

Anfrage UWG- Ratsmitglied vom 12.12.2016. 

Bürgermeister Kleweken gibt zur Anfrage vom 12.12.16 die aktualisierten Zahlen der Asylbewerber/ Flüchtlinge und der Bewohner ohne deutschen Pass jeweils für die Ortsteile Legden und Asbeck zum Stichtag 31.12.2016 bekannt:
 

Sp.

Stand: 31.12.2016

Ortsteil Legden

Ortsteil Asbeck

1

Anzahl Bewohner ohne deutschen Pass


531


154

2

Davon (Sp.1) Anzahl Asylbewerber / Flüchtlinge


121


26

 

Sp.

Stand: 31.12.2015

Ortsteil Legden

Ortsteil Asbeck

1

Anzahl Bewohner ohne deutschen Pass


503


160

2

Davon (Sp.1) Anzahl Asylbewerber / Flüchtlinge


129


28

 

 

Die UWG hat eine neue Rundschau herausgebracht. Lesen Sie hier die Onlineausgabe oder laden Sie sich die neuste Ausgabe auf Ihren Laptop oder Ihr Tablet. Wir wünschen gute Unterhaltung beim Lesen und viele wichtige Erkenntnisse.

Zur Rundschau Dezember 2016

 


UWG  Legden – Asbeck e.V.

 

 

Aktuelle Info

Datum: 20.09.2016

Einbahnstraßenlösung

für Legdens Hauptstraße ist vom Tisch!

Der Rat der Gemeinde Legden hat am 19.09.2016 beschlossen, die Hauptstraße in Legden für beide Fahrrichtungen zu erhalten. Selbst die CDU-Fraktion, die die vom Bürgermeister vorgelegte Einbahnstraßenregelung ursprünglich schnell umsetzen wollte, ist zurück- gerudert. 

Dies ist ein großer Erfolg der engagierten Legdener Bürgerinnen und Bürger.

Die UWG hat sich massiv dafür eingesetzt, dass zu einer solch einschneidenden Veränderung im Dorfkern eine erneute Beteiligung der Bevölkerung erforderlich ist und nicht über deren Köpfe hinweg entschieden wird.

Unser Info- Flyer, der an alle Haushalte verteilt wurde und über das Vorhaben des Bürgermeisters informierte, fand große Zustimmung. Viele Legdener Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung zur Einwohnerversammlung und nutzten die Informations- und Gestaltungsmöglichkeit. Dafür unser herzliches Danke!

Die UWG Legden-Asbeck e.V.wird sich auch im weiteren Planungsablauf für die Belange der Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Sprechen Sie uns gerne an, wir sind für Sie da.